10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Mittwoch, 24.04.2024 bis Mittwoch, 01.05.2024
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Sonntag, 21.04.2024, 13:41 Uhr


Wechselhaft mit zeitweiligen Niederschlägen, anfangs teils Schnee und Nachtfrost. Zum Wochenende allmählich milder, im Osten Wetterberuhigung.


Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 28.04.2024,

Am Mittwoch wechselnd, teils stark bewölkt und tagsüber auflebende Schauertätigkeit, am West- bis Nordwestrand der Berge auch längere Zeit
Niederschlag, oberhalb von 500 bis 800 m Schnee. Größere Auflockerungen und länger trockene Phasen am ehesten im Osten. Erwärmung auf 5 bis 10
Grad. Mäßiger und teils stark böiger Wind aus Nordwest bis West, in Hochlagen der Alpen Sturm.
In der Nacht zum Donnerstag teils wolkig oder stark bewölkt, teils stärker auflockernd und nachlassende Regen-, Schneeregen oder Schneeschauer. Im
Osten zeitweise von Polen ausgreifender Regen. Abkühlung auf 4 bis -1 Grad, im Bergland bis -4 Grad, an der See um 3 Grad.

Am Donnerstag bei wechselnder bis starker Bewölkung erneut auflebende Schauertätigkeit, oberhalb 600 bis 800 m Schnee, im Tagesverlauf von
Südwesten nachlassend. In Oder-Neiße-Nähe dichter bewölkt und zeitweise noch Regen. Höchsttemperaturen zwischen 7 und 12 Grad. Meist schwacher
Wind aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag wechselnd, teils locker bewölkt. Kaum noch Schauer. Tiefstwerte 5 bis -2 Grad, Frost dabei vor allem im Süden und
Südosten, im Bergland teils noch kälter. Schwacher bis mäßiger, auf Südwest bis Süd drehender Wind.

Am Freitag vor allem in der Westhälfte stärker bewölkt und zeitweise etwas Regen. Im Osten und vor allem an den Alpen freundlicher und meist
trocken. Höchstwerte 12 bis 17 Grad, an der See etwas kühler. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, auf Alpengipfeln teils
Sturmböen.
In der Nacht zum Samstag wolkig, teils gering, von Westen teils auch stark bewölkt, stellenweise Regen. Im Osten trocken. Tiefstwerte 8 bis 0 Grad,
am kältesten im Südosten, Frost dort noch vereinzelt im Bergland.

Am Samstag und Sonntag im Westen und Nordwesten bewölkt mit zeitweiligem, meist geringfügigem Regen. Im Südosten und Osten überwiegend heiter,
trocken. Erwärmung auf 16 bis 21 Grad, am Sonntag mit Sonnenunterstützung im Osten und Südosten teils bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus
Süd bis Südost, auf höheren Alpengipfeln föhnbedingt Sturmböen.
In den Nächten anhaltende Zweiteilung: Bewölkt mit zeitweiligem Regen im Westen, geringe Bewölkung und trocken im Osten. Tiefstwerte meist zwischen
10 und 5 Grad.



Trendprognose für Deutschland,
von Montag, 29.04.2024 bis Mittwoch, 01.05.2024,


Allmählich auch im Osten wieder wechselhafter mit mehr Bewölkung und etwas Regen. Mild bei Höchstwerten um 20 Grad, nachts Tiefstwerte um 10 Grad.


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Sabine Krüger