10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Sonntag, 25.04.2021 bis Sonntag, 02.05.2021
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Donnerstag, 22.04.2021, 13:27 Uhr


Bis Dienstag oft freundliches Wetter, im Südwesten mild, im Nordosten kühl. Zur Wochenmitte vorübergehend unbeständiger.


Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 29.04.2021,

Am Sonntag verbreitet sonnig oder locker bewölkt, nur zwischen Nordsee und Lausitz mitunter wolkig, aber weitestgehend trocken. Höchsttemperatur im
Norden und Osten 9 bis 14 Grad. Im übrigen Deutschland Erwärmung auf 14 bis 21 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen bis östlichen
Richtungen.
In der Nacht zum Montag im Norden und Osten teils wolkig, sonst gering bewölkt oder klar. Temperaturrückgang auf Werte zwischen +7 Grad an Hoch- und
Oberrhein und bis zu -2 Grad im Norden und Osten sowie in einigen Mittelgebirgstälern.

Am Montag im Norden und Osten, später auch ganz im Süden zeitweise wolkig, sonst sonnig. Trocken. Erwärmung auf 14 bis 20 Grad in der
Südwesthälfte und 9 bis 14 Grad in der Nordosthälfte. Schwacher, im Südwesten mäßiger Wind aus Nordost.
In der Nacht zum Dienstag gebietsweise Wolkenfelder, bevorzugt im Süden und Nordwesten, zumeist aber gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf +7 bis
-2 Grad. 

Am Dienstag im Norden und Nordwesten sowie im Süden wolkig, nachmittags im Süden gebietsweise schauerartiger Regen. Dazwischen neben Wolkenfeldern
auch länger Sonnenschein und trocken. Höchsttemperaturen zwischen 10 Grad in Vorpommern und 18 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger
Nordostwind. Auf Alpengipfeln Sturmböen möglich. 
In der Nacht zum Mittwoch im Süden und Südosten zeitweise Regen, im Norden und Nordwesten einzelne Schauer. Sonst wolkig aber trocken.
Tiefsttemperaturen 7 bis 0 Grad, im höheren Bergland örtlich noch leichter Frost.

Am Mittwoch im Südosten und Osten aus starker Bewölkung zeitweise schauerartig verstärkter Regen. Ansonsten bei wechselnder Bewölkung einzelne
Schauer und kurze Gewitter. 10 bis 16 Grad. Mäßiger, in Böen mitunter starker Wind aus nördlichen, im Süden aus westlichen Richtungen. In den
Alpen Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Donnerstag an den Alpen und im Osten noch etwas Regen, in Hochlagen Schnee. Sonst teils wolkig, teils gering bewölkt und nur noch
vereinzelt Schauer. Tiefstwerte +6 bis -1 Grad. 

Am Donnerstag wechselnd bewölkt, vor allem im Norden und Osten einzelne Schauer. Im Südwesten im Tagesverlauf länger sonnig. 10 bis 17 Grad, am
wärmsten am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Freitag teils wolkig, teils klar und meist trocken. Abkühlung auf +6 bis -1 Grad.
 


Trendprognose für Deutschland,
von Freitag, 30.04.2021 bis Sonntag, 02.05.2021,


Leicht unbeständig, aber nur wenig Niederschlag. Im Südwesten erneut Milderung, sonst weiterhin kühl.


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Adrian Leyser